Logo Sportpark Burg Denstedt

Wo leider Training und Sauna trotz Hygienekonzept nicht mehr zum Erlebnis wird!

RehaSport findet statt - Kein Mitgliedsbeitrag im Lockdown

Mehr Informationen

Was uns von anderen unterscheidet

Sie erleben eine Burg, deren Anfänge bis mindestens in das 12.Jahrhundert zurückgehen. Deutschlandweit einzigartig trainieren und erholen sich die Mitglieder im historischen Ambiente. Neu und alt stilvoll kombiniert genießen Sie unter Kronleuchtern den Blick auf das Ilmtal und den Park. Die Burg gehört den Mitgliedern! Keine Fremdnutzung oder Führung von Touristengruppen stört Sie, so wie einst Burgfräulein und Ritter. Sie tragen mit Ihrem Mitgliedsbeitrag zum Erhalt eines außergewöhnlichen Denkmals bei. 40 Stunden in der Woche können Sie sich von unserem Studioleiter zu neuesten Erkenntnissen in der Sportwissenschaft beraten und anleiten lassen. Bei sportmedizinischen und medizinischen Problemen kann das gesamte Team jederzeit auf die Expertise der erfahrenen Ärzte Frau Dr.med.Krüger und Dr.med.Waldenmeier zurückgreifen. Die Auswahl der Teammitglieder erfolgt durch die ärztlichen Betreiber allein aufgrund fachlicher Kriterien. Ambitionierte (Leistungs)sportler können sich so gut betreut fühlen. Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen können wir Vorbehalte gegenüber sportlicher Aktivität nehmen: Gesundheit hat bei uns oberste Priorität. Unsere Bar im Rittersaal bietet Ihnen neben verschiedenen Sorten Trinkwasser ein wechselndes Angebot an fruchtigen Aromen, aber auch reinen Zitronensaft und isotonische Zusätze. Kaffeespezialitäten aus frisch gemahlenen Bohnen werden Ihnen auch gerne serviert. Die meisten Fitnessstudios stehen in Industriegebieten oder Innenstädten. Die dortige Luft inhalieren Sie vermutlich besonders tief beim Training. Die Burg steht 10m über dem Ilmtalgrund neben unserem Wald im Park. Auf ca. 15.000m² um die Burg herum können Sie an derzeit 14 Trainingsstationen für Ausdauer, Kraft, Geschicklichkeit oder Beweglichkeit aktiv werden und alle Jahreszeiten und jedes Wetter genießen. Sie können sich aber auch nur am Denkmal, am uns umgebenden Vogelschutzgebiet oder an Naturschönheiten wie alten Bäumen, echten Wiesen oder reichlich Wasserflächen erfreuen. Unsere Sauna wird seit Jahren nur mit 100% Strom aus Wasserenergie betrieben. Im Burgzwinger können Sie umgeben von historischen Burgmauern vor fremden Blicken geschützt nach dem Saunagang bei jeder Witterung und Jahreszeit die Natureinflüsse auf Ihre Sinne geniessen. Bei uns ist alles „all-inclusive“. Lassen Sie Ihr Geld einfach zuhause! Es gibt keine Aufnahmegebühr oder Trainerpauschale, keine Kosten für Trainingspläne, Getränke, Duschen oder Saunanutzung. Wir geben keine Wochenpreise an, die bei uns nur zwischen 8 und 11 EUR liegen würden. Im Sportpark werden auch Ihre Ohren verwöhnt: Vormittags genießen Sie vom Chef ausgewählte harmonische klassische Musik in der Tradition der Weimarer Klassik. Johann Sebastian Bach war Gast in Ihrer Burg und Franz Liszt bespielte die Denstedter Orgel. Wer klassische Musik ablehnt, kann auch über kostenloses WLAN eigene Musik hören. Der Rittersaal mit seiner spätgotisch bemalten Decke dient auf seinen über 60m² allein ihrer Entspannung mit mehreren Sitzecken und Sofa. Kommunikation mit Gleichgesinnten, auch am Schachtisch, aber auch Rückzug z.B. ins Burgmuseum, sind jederzeit möglich. Wir legen Wert darauf, dass Sie nicht durch aufdringliche Werbeangebote für kostenpflichtige Getränke, Kleidung, Kosmetika, Reisen oder ähnliches vom eigentlichen Sinn Ihres Aufenthaltes abgehalten werden.
Vertragsabschluss

Wechseln lohnt sich!

Denn bei uns wird BETREUUNG noch groß geschrieben

  • Fitnessstudio wechseln und einen 100€ Startbonus sichern!
Coronavirus

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Burg und liebe Interessenten,


Unsere Freiheit wird wieder eingeschränkt!

Obwohl die gesamte Fitnessbranche bewiesen hat, dass mit der konsequenten Durchführung der Hygienemaßnahmen die Infektionsraten in Fitnessstudios europaweit auf sehr niedrigem Niveau liegen, sind auch wir wieder zur Schließung verdammt.
Die Daten der SafeACTiVe-Studie zeigen, dass Fitnessstudios in der gesamten EU sicher sind - sowohl zum Arbeiten als auch zum Trainieren.
Mehr zu der Studie lesen Sie hier

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine Mail: kontakt@sportburg.org
Zudem werden wir Sie über unsere Homepage, Facebook und Instagram über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Bleiben Sie gesund und hoffen mit uns, dass wir ab Anfang 2021 wieder durchstarten können.
Ihre Dres. Krüger & Waldenmeier und das Sportpark Team